Weloxal® | Verfahren

Elektrolytische Oxidation

Um Aluminium langlebig, resistent und beständig gegen Lösemittel sowie mechanischen Abrieb zu machen, nutzen wir das in der Industrie bewährte Verfahren: Eloxieren.

Durch die künstliche Oxidation der Oberfläche entsteht eine 25 – 35 μm starke Eloxalschicht – eine sehr harte und verschleißfeste Oberfläche, die aus offenen Kapillarporen besteht.

Elektrolytische Oxidation
Druckverfahren

Druckverfahren

Beim Signieren von eloxiertem Aluminium im Weloxal®-Druckverfahren werden feinpigmentierte Farbstoffe in die offenen Kapillarporen der Eloxalschicht eingelassen und eine Druckauflösung von 1.400 dpi erreicht.

Verdichtungsprozess

Beim Verdichtungsprozess wird der Porenverschluss durch materielle Volumenvergrößerung herbeigeführt. Die Eloxalschicht ist jetzt nicht mehr offenporig und die Farbpigmentierung ist in der Eloxalschicht eingeschlossen.

Ihr Produkt ist wischfest, abriebfest und kratzfest.

Verdichtungsprozess

Weloxal® | wischfest - abriebfest - kratzfest

Die Farbgebung ist unlöslich, da die Pigmente im Aluminium eingelagert sind.
Hierdurch wird eine absolute Beständigkeit gegen aggressive Stoffe wie Öle, Fette, Kraftstoffe und Lösemittel gewährleistet.
Die harte, kratzfeste und glatte Oberfläche ist rückstandsfrei von Verschmutzungen zu reinigen.
Die Oberflächenhärte wird nach dem Vickersverfahren mit ca. 250 – 350 HV 0,1 bewertet.

Weloxal® | Belegte Lichtechtheit

Belegte Lichtechtheit der Farbtöne, Beispiel: Schwarz >8, nach Blaumaßstab ISO 2135.
Farbechtheit

Lichtechtheit farbiger eloxierter Aluminiumproben

Atlas Material Testing Technologie (MTT) GmbH, Duisburg

Download
Farbechtheit

Farbechtheit gegen künstliches Licht nach DIN EN ISO 105-B02

Ostthüringische Materialprüfungsgesellschaft für Textil und Kunststoffe mbH

Download

Weloxal® | Achtet die Umwelt

Aus Sicht der Umwelttoxikologie, Beständigkeit und Abbaubarkeit sind die verwendeten Tinten risikofrei und unbedenklich einsetzbar.
Das eingesetzte Weloxal®-Aluminium ist 100 % recyclingfähig und bietet bei der Aufbereitung eine deutlich bessere Energiebilanz als bei seiner Primärerzeugung.
Umwelt
Umwelt
Umwelt

Weloxal® | Zertifikate